Schößchen Shirt Marilyn – Pattydoo

Juhu, meine zweite Marilyn von Pattydoo ist fertig. Ja, schon wieder was von Pattydoo, sie macht einfach so wunderbar tolle Sachen. Ich liebe den Schnitt und die Farbe des Stoffes. Natürlich habe ich auch hier wieder etwas verändert. Das Schnittmuster hat eigentlich einen Bubikragen, den ich zwar sehr schön finde, das Shirt aber zu besonders und auffällig macht um es im Alltag tragen zu können. Des Weiteren habe ich das Schößchen un etwa 4 cm verlängert, einfach weil mir das besser gefällt.

Das Nähen hat bei diesem Shirt wahnsinnig viel Spaß gemacht, vielleicht auch weil (fast) alles wunderbar geklappt hat, obwohl die Falten im Ärmel etwas tricki sind. Im Schnittmuster ist alles super toll erklärt, aber man muss die Falten sehr sorgfältig zusammen stecken, damit sie gleichmäßig liegen und fallen.

Außerdem habe ich den „Ausschnitt auf die feine Art“ hier erstmalig ausprobiert und finde die Art des Ausschnitts sehr schick. Hierzu gibt es auf dem Blog von Pattydoo eine wunderbare Anleitung. Der Ausschnittstreifen wird nicht bloß angenäht und abgesteppt sondern umgeklappt und abgesteppt und wird damit zu einer Art Beleg.

Auch hab ich hier erstmalig meine Zwillingsnadel ausprobiert. Leider hatte ich keine zweite Garnrolle übrig auf die ich etwas von dem passenden Garn spulen konnte, darum hab ich einen anderen Blauton auf die zweite Nadel gefädelt. Nach dem ersten Probestich auf einem Stück Reststoff war ich sofort begeistert, denn die zwei verschiedenen Farbtöne am Saum gefallen mir sehr gut und das Nähen mit der Zwillingsnadel ist sehr simple und kann einem Kleidungsstück noch das bekannte i-Tüpfelchen geben 🙂

Ich hoffe euch gefällt die Marilyn so gut wie mir und ihr näht euch auch eine, wenn ihr noch keine habt 😉

Schnitt: MARLYN von Pattydoo
Stoff: Jersey
Genäht in Größe 34

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.