Tellerrock Milou – wunderschön und schnell genäht

Heute zeige ich euch noch ein weiteres Teil von Kreativlabor Berlin, den Rock Milou.

Ich glaube ich hab zuvor noch nie einen so simplen und gleich so schönen Rock genäht. Und glaubt mir, ich hab schon wirklich vieeeeele Röcke genäht.

 

Ich bin total begeistert von dem Schnitt. Er ist absolut für Anfänger geeignet oder für die, die noch schnell ein schönes Party Outfit für den Abend brauchen. (Da fällt mir ein, in schwarz mit Glitzer würde der Rock bestimmt auch ganz großartig aussehen. Wenn ich den richtigen Stoff finde folgt sicher noch ein Weiterer.)

Bei dem Rock sind lediglich 2 Schnitte und 2 Nähte nötig – 1. Gummiband zusammennähen, 2. Gummiband an den Rock nähen. Je nach Stoff kann das Versäubern sogar weggelassen werden. Ich hab den Saum mit einem Rollsaum mit der Overlock versäubert.

An dem Rock habe nur eine ganz kleine Veränderung vorgenommen  – diese ist aber meiner Größe geschuldet. Ich habe den Rock um circa 12 cm gekürzt. Ein Rock der über meine Knie hinweg geht sieht einfach nicht aus – wirklich überhaupt nicht (dazu später mal mehr).

Und meiner persönlicher Clou an diesem Rock ist das tolle Taillenband. Das Gummiband hab ich bei Stoff und Stil gekauft und hat an der einen Seite eine tolle Raffung.

Der Stoff ist auch  von Stoff und Stil – seit dem es eine Filiale in Dortmund gibt, kauf ich meine Stoffe fast nur noch hier. Die Auswahl ist einfach riesig und die Farben und Designs gefallen mir einfach sehr gut. Es handelt sich hier um einen „Courtelle-Jersey“ oder auch „Ponto de roma“ in mint. Der Stoff ist etwas schwerer und eignet sich – wie ich finde- daher besonder gut für Röcke, Kleider oder auch Cardigans.


Schnitt: Tellerrock Milou von Kreativlabor Berlin
Größe: 34
Stoff: Courtelle Jersey / Punto die roma in mint  von Stoff und Stil
Verlinkt bei: MeMadeMittwoch & Näh dir was

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Hallo Laura,
    ein schöner Rock, der dir sehr gut steht. Die Farbe ist toll, die würde ich auch tragen. Das du den Rock gekürzt hast kann ich gut verstehen, würde mich auch so gehen, denn alle Röcke, die mir übers Knie gehen, machen mich noch kleiner.
    Ich wünsch dir viel Freud im Frühling mit dem schönen Stück und auf deine Glitzerrock in Schwarz bin ich gespannt.
    liebe Grüße
    Jana

  2. Sehr süß dein Rock!
    Eine gute Idee mit dem Gummibund. Ein schnelles Projekt. So etwas mag ich zwischendurch auch gerne.
    Liebe Grüße
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.