[Tutorial] Jeansrock mit Knopfleiste

Du willst einen A-Linien Rock mit Knopfleiste, der perfekt sitzt und genau nach deinen Maßen angefertigt ist? Dann habe ich genau die richtige Anleitung für dich. Anhand deiner Körpermaße zeige ich dir, wie du den Schnitt erstellst und anschließend nähst. Das hört sich schwieriger an als es ist. Trau dich, der Rock ist einfach und schnell genäht! Am besten eignet sich hierfür ein fester, nicht elastischer Stoff, wie Jeans. Ich habe den neuen Jeansstoff (Dogwood Denim) von Spoonflower* mit dem Design Fable Floral (black) von Nouveau Bohemian vernäht. Am Ende des Beitrags habe ich auch noch einen Rabattcode für dich!

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial

Du benötigst:

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial

– 1,5m festen, nicht elastischer Stoff, z.B. Dogwood Denim von Spoonflower *

– Nähgarn  und Ziergarn

– Trickmarker

– 6-8 Knöpfe

– Stoffklammern und Stecknadeln

– Faden und Stoffschere

– Maßband und Handmaß

– Papier oder Schnittmusterfließ

1. Schnitt erstellen

Zuerst zeige ich dir in 4 einfachen Schritten, wie du dir deinen eigenen maßgefertigten Schnitt erstellen kannst. Deine Körpermaße kannst du einfach in diese Vorlage einfügen und hast sie so immer griffbereit und musst dich nicht jedes mal neu ausmessen lassen. Zudem sind in der Vorlage noch ein paar hilfreiche Tipps.

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial
Tutorial A-Linie Jeans Rock Schnitt erstellen

2. Zuschneiden und Nähen

Nachdem du den Schnitt erstellt hast überträgst du ihn auf deinen Stoff und schneidest alle Teile mit der angegebenen Nahtzugabe zu. Dann geht es los mit der ersten Naht.

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial

1. Die beiden Schnitteile des Hinterrocks rechts auf rechts legen, mit 1 cm Nahtzugabe (NZ) zusammen nähen und mit der Overlock oder dem Zick-Zack Stick versäubern. Anschließend, für den Jeanslook, die NZ zur Seite bügeln und von rechts mit einer doppelten Naht mit Ziergarn absteppen (siehe Foto links).

2. Die Seitennähte ebenfalls mit 1 cm NZ zusammen nähen und mit der Overlock oder dem Zick-Zack Stick versäubern. Anschließend die NZ zum Hinterrock bügeln und von der rechten Seite eine Sicherungsnaht mit Ziergarn für den Jeanslook von ca. 13 cm einnähen (siehe Foto rechts).

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial
Schritt 1 (hintere Ziernaht) und Schritt 2 (seitliche Sicherungsnaht)

3. Für die Knopfleiste die vordere Mitte rechts und links versäubern anschließend um 2,5 cm nach innen einschlagen und umbügeln. Nun von der rechten Seite bei ca 2,2 cm mit Ziergarn absteppen.

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial
Schritt 3 (Knopfleiste absteppen)

4. Den Bund rechts auf rechts zusammen legen und an der kleineren Rundung zusammen nähen und mit der Overlock oder dem Zick-Zack Stick versäubern. Anschließend den Bund rechts auf rechts auf den Rock stecken. Darauf achten, dass 1 cm NZ an der Seite übersteht und anschließend die NZ in den Bund nach oben bügeln (siehe Foto).

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial
Schritt 4 (Bund annähen)

5. Nahtzugabe des Bunds nach oben einschlagen (Schritt 5.1.) und anschließend den Bund seitlich mit 1 cm NZ schließen (Schritt 5.2). Danach vorsichtig die Ecken und die NZ zurück schneiden, so lässt sich der Bund leichter wenden.

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial
Schritt 5.1 (Nahtzugabe einschlagen)
Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial
Schritt 5.2 (Bund zusammen nähen)

6. Den Bund wenden, die innere NZ nach innen klappen und mit Nadeln rundherum feststecken (Tipp: Die Nadeln außen feststecken, da nachher auch von außen genäht wird und lieber 3-10 Nadeln mehr verwenden) . Anschließend den Bund mit Ziergarn rundherum zusammen nähen, das verstärkt den Jeanslook.

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial
Schritt 6 (Bund annähen)

7. Der runde Saum wird am schönsten, wenn du ihn zuvor ganz leicht raffst. Hierfür den Saum mit etwa 0,5 cm Abstand mit einem langen und lockeren Gradstich absteppen (ab besten teilst du den Stich in 4 Teile, da die Gefahr goß ist, dass der Faden beim raffen auf der Länge reißt). Anschließend steckst und bügelst du die Saumkante um 2 cm um und steppst diese mit Ziergarn fest. Die Saumkante kann optional mit der Overlock oder dem Zick-Zack Stick versäubert werden.

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial
Schritt 7.1 (Saum raffen)
Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial
Schritt 7.2 (Saum nähen)

8. Im letzten Schritt werden nun noch die Knöpfe und Knopflöcher genäht. Ich nähe die Knopflöcher mit der Knopflochautomatik meiner Nähmaschine und die Knöpfe sind im Abstand von 6 cm angebracht. Dies ist aber abhängig von der Größe der Knöpfe.

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial
Schritt 8 (Knopf und Knopflöcher)

Und fertig ist dein maßgeschneiderter Jeansrock.

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial

Bei Spoonflower hast du eine Auswahl von über 500.000 Designs für deinen Jeansstoff. Mit dem Code Jeans18 bekommst du bis zum 28.02.2018 bei Spoonflower 10% Rabatt auf deine Bestellung außerdem gibt es im Spoonflower Blog noch ein paar Tipps zu richtigen Stoffen. Damit steht deinem neuen Jeansrock nun nichts mehr im Weg.

Jeansrock Knopfleiste Spoonflower Tutorial

* Der Stoff wurde mir von Spoonflower zur Verfügung gestellt.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.